Eine heisse Frau verführen zu einem Kuss ist nicht schwer. Wie das geht zeige ich dir gleich!

 

Du wirst sobald du das gelesen hast kaum glauben wie simpel

und einfach dieser Trick ist.

Frau verführen, so geht’s:

Sag ihr dies um die Kuss-Wette durchzuführen:

„Ich wette mit dir um zwei Euro, ich kann dir einen Kuss geben,

ohne dass ich dich mit meinen Lippen, mit meiner Haut und

meinem Körper deine Lippen, deine Haut und deinen Körper berühre.

Ok. Schließ mal deine Augen.“

Nun machst du dies, um die Frau verführen zu können:

(Nun küsst du sie einfach stinkfrech) und sagst danach:

„Mist, hat nicht funktioniert. Aber die zwei Euro waren es wert und schmunzelst charmant dabei! So schnell hast du eine Frau verführen können zu einem Kuss.

Und ja sie wird dir bestimmt nicht böse sein wenn du die Frau verführt hast. Du musst es nur wirklich auf charmante Art machen. Ich beispielsweise habe noch nie eine Ohrfeige bekommen oder einen bösartigen Blick. Die meisten Frauen die ich so verführt habe, haben mit einem lächeln und einem Augen zwinkern darauf reagiert oder haben gesagt du frecher Kerl und dabei gekichert.

Warum kann der Macho eine Frau verführen, nicht aber du?

Aber denke bitte daran du solltest das, was du sagst, auch genau so meinen. Nichts ist schlimmer als gestammelte Komplimente, die nicht von Herzen kommen. Und, nicht zuletzt: Eine Frau verführen ist etwas sehr herzliches, denn Frauen brauchen Emotionalität. Schau dir einfach nur die allgemeine Körperhaltung an. Du kannst noch so lange ihr bester Kumpel sein, mit dir ins Bett steigen wird sie nicht. All das passiert natürlich nicht von heute auf morgen, sondern ist ein Prozess, der seine Zeit braucht. Doch wenn ich nach all den Jahren des Reisens und der Frau verführen eines gelernt habe, dann ist es, dass besser im Umgang mit Frauen zu werden vor allem eines impliziert: persönliches Wachstum.

 


Ray